Dit is een beetje meer technisch dan veel van de andere vermelde punten op deze pagina, maar het is nog steeds een van die dingen waar je het meest mee online geld verdienen kunt. Basisch gesproken, gaat het over een website hoger in de zoekresultaten helpen te komen, zo dat meer mensen de link naar je site zien als ze zoeken naar het product dat je verkoopt, of de informatie die ze op zoek zijn op je pagina vinden. Dit kan hen aanmoedigen om terug te komen een andere keer!

Je zult in staat zijn om tot tienduizenden euro’s in rekening te brengen om een site te creëren, allemaal afhankelijk van hoeveel werk het is en hoe bekwaam je bent, dus tenzij je al goed bent in het creëren van functionele websites, verwacht niet om meteen een miljonair te worden. Toch is er zeker geld in websites maken – maar de conpetitie is divers en taai. In tegenstelling met geld verdienen door standaard startpagina’s op te zetten, dit vereist aanzienlijk kennis van het onderwerp. Als je gaat geld verdienen online met deze methode, zou je beter over kunnen wegen om een aantal cursussen te nemen om je kennis te vergroten.

Eine Vorgehendweise ist das Befragen der Konsumenten oder Kunden online in Befragungen. Andere Möglichkeiten sind Gruppendiskussionen, Mystery-Shopping, Telefoninterviews und Blogs. Nielsen und GfK bieten neben den bezahlten Umfragen auch die Möglichkeit an, als Teilnehmer in ihrem Haushaltspanel Angaben zu den täglichen Einkäufen mittels Scanner zu geben. Bei Ipsos und Quotas können Sie Ihr Briefaufkommen dokumentieren. Und dann für einen längeren Zeitraum.

Einfache Umfrage, die sich binnen weniger Minuten am Computer erledigen lassen, werden mit wenigen Euro vergütet. Es gibt allerdings auch komplexere Umfragen am Telefon oder live, mit denen 20 oder 50 Euro verdient werden können. Bei der Auszahlung ist je nach Plattform zu prüfen, ob eine Barüberweisung möglich ist oder das Guthaben beispielsweise als Prämie oder Gutschein vergütet wird.

Questler ↑und Earnstar ↑ – Beide nicht ansatzweise so gut wie die oberen zwei, doch auch hier kann man mit 14 (Questler) sowie 16 Jahren (Earnstar) am Geschehen teilnehmen und sich das Taschengeld aufbessern.

Wenn Haustiere oder Kinder in deiner Obhut verletzt werden, dann müssen deine Eltern für mögliche Kosten ggf. aufkommen. Und du bekommst wahrscheinlich lange Hausarrest. Du könntest für einen Haustiersitter arbeiten, um Erfahrungen zu sammeln oder dich als Babysitter zertifizieren lassen, damit du dich in Notfällen richtig verhalten kannst.

Im Internet besteht unbegrenzter Bedarf für „Traffic“. Der Traffic ist der Besucherstrom, den man auf eine Webseite leiten kann. Wie wäre es, wenn Sie eine Dienstleistung anbieten, die sich damit beschäftigt, Shops zu mehr Besuchern und somit zu mehr Kunden zu verhelfen?

Meist wird für diese Arbeit zuvor ein Festpreis abgestimmt. Je schneller du arbeiten kannst, desto höher ist also auch dein Stundenlohn. Bei solchen Aufgaben ist aber immer Sorgfalt gefragt. Gerade wenn man sich erhofft auch zukünftige Aufträge von diesem Unternehmen zu bekommen sollten dir keine Fehler unterlaufen.

Spiele bei denen das möglich ist, nennt man Skill – Games. Hierbei geht es immer darum so gut wie möglich zu sein. Davon sind übrigens auch deine Einkünfte abhängig. Je besser du bist, desto mehr Geld kannst du verdienen. Diese Methode ist jedoch relativ aufwändig, da du natürlich üben musst bevor du deine ersten Einnahmen erzielen kannst.

Gerade Schüler mit einem Nebenjob haben ganz besondere Regeln zu beachten, denn für sie gilt das Jugendarbeitsschutzgesetz. Lesen Sie hier die Regelungen für Schülerjobs mit 13 Jahren, 15 Jahren oder für volljährige Schüler.

Und da es recht kostspielig ist, solche Inhalte zu erstellen, versuchen viele Webseitenbetreiber die Inhalte auf Bietbasis so preiswert wie möglich zu bekommen. Im Schnitt kann man mit einem Artikel mit einem Umfang von ca. 600 Wörtern 15–20 Euro verdienen.

Ist es nicht toll? Privatunterricht zu geben – und das, ohne die Haustür zu verlassen. Wie Sie sehen, online Geld verdienen kann für jeden zur Realität werden, der kreativ ist und Chancen erkennen kann.

Achten Sie darauf, dass Sie bei Amazon und eBay auch als Verkäufer bewertet werden können, und daher eine möglichst gute Bewertung haben sollten. Dazu sollten Sie die Produkte immer in dem von Ihnen beschriebenen Zustand versenden und gut verpacken. Andere Händler, die Ihr Produkt ebenfalls verkaufen, unterbieten Sie eventuell im Preis. Daher sollten Sie in Ihrem Verkäuferkonto regelmäßig überprüfen, ob Sie noch auf den oberen Rängen zu finden sind. Kaufen Sie bei anderen günstig Ware ein, können Sie diese unter Umständen teurer verkaufen. Das setzt natürlich etwas verkäuferisches Geschick voraus. Schnäppchen für Produkte finden Sie zum Beispiel in unserem Preisvergleich. Falls Sie dort Produkte günstig einkaufen, können Sie diese über Ihren Shop mit einem Aufschlag weiterverkaufen.

Wichtig ist natürlich dafür auch das Thema: Es muss möglichst klar umgrenzt, interessant und dabei auch möglichst einzigartig sein, um genug Follower anzuziehen und auch zu halten. Bei der Themenauswahl sind ein wenig Erfahrung, Fingerspitzengefühl und viel Leidenschaft für ein Thema unbedingt gefragt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *